Weissman in „Die WirtschaftsWoche“ zu Innovation und Zukunftsfähigkeit

Dr. Anna Souksengphet

Dr. Anna Souksengphet

Marketing & PR

"Innovation wird im Mittelstand oft falsch verstanden. Da geht es um Evolution statt Revolution, nämlich: wie machen wir unser ohnehin tolles Produkt noch besser?" Studien zeigen, dass es häufig auch an der Struktur der Unternehmen liegt, dass sie sich mit Innovationen so schwer tun. Was müssen Unternehmen also beachten, um wirklich innovativ und zukunftsfähig zu sein? Hinsichtlich digitaler Kompetenz tritt oft ein systemisches Problem zutage: Die Vorstände gehen nicht als Vorbild voran, sondern delegieren das Thema. Wo müssen Digital-Manager angesiedelt sein und welche Kompetenzen benötigen Vorstände? Stephan Wegerer kommt in zwei Artikeln in der WirtschaftsWoche zu Wort.

Lesedauer: 6 Minuten

Strategie neu gedacht

Mit dem Effectuation-Ansatz aktiv die Zukunft gestalten

Ein Ziel setzen, Analysen und Prognosen aufstellen, Mittel beschaffen – ein Vorgang des klassischen Managements, der...

Lesedauer: 6 Minuten

Führungskräfte fordern klare Leitlinien der Unternehmer - und das zurecht

Ein Kommentar

Wir erleben derzeit die herausforderndsten Umfeldbedingungen seit Jahrzehnten. Corona, Lieferprobleme, Inflation,...

Lesedauer: 5 Minuten

Der Aufsichtsrat als "Aussichtsrat"

Die Vorteile eines Aufsichtsratsgremiums im Familienunternehmen

Immer mehr Familienunternehmen entscheiden sich, unabhängig von der Rechtsform, für ein professionelles...